"  Herzlich Willkommen, wir sind und möchten täglich für Sie erreichbar sein."

Buchen Sie schon heute für 2018

Hier können Sie auch über unsere schwächen etwas Erfahren 

 

 

Die Hof Remise auf neuen Wege….2017

Nachdem wir im letzten Jahr die Vegane Küche mit in die Karte aufgenommen haben stellt sich unser Küche Team nun dem Low Carb Trend immer mit dem Blick auf unser Motto Mediterrane Küche mit ländlichen Einfluss.

Neu sind unsere Monatlichen Sonderaktionen die auf unserer Homepage rechtzeitig angekündigt werden. An bewärtes halten wir fest wie unseren Sonntagsbrunch, den Täglichen Öffnungszeiten, wechselnden Tapas oder unseren Service welches unseren Gästen vor ab mit hausgebackenen Brot, wechselnder Butter und einem kleinen Süppchen aus unserer Probier- Küche.

Das Angebot für Hochzeiten und Familienfeiern ist noch weiter gewachsen, gern informiert Sie das Team, Frau Gusche oder Herr Jetses über viele Möglichkeiten.

Das Internet wird für uns immer wichtiger so das auf unserer Homepage wechselnde Abstimmungen stattfinden wie regelmäßige Sonderaktionen und Termin Veranstaltungen.

Über kleine Einträge in unserem Gästebuch von Ihnen würden wir uns sehr freuen. Auf schöne Stunden in Ihrer Hof Remise und weiteren Vorbereitungen für das kommende Jahr

Ihr Hof Remise Team

 

 

Hof Remise Rustica wächst…im Jahr 2016

Mit großer Freude haben sich Florian Loll und die Hof Remise Rustica gefunden. Mit Nina Skerhutt, Sabine Gusche kommt ab sofort Florian Loll als Küchen & Betriebsleiter i.V mit ins Team von der Hof Remise unter der Leitung von Michael Jetses.

Während Gusche/ Skerhutt die Service Leitung unter sich haben, stellt Herr Loll die Küche ganz neu auf. Ab sofort wird das Herzstück (unsere offene Küche) noch präsenter am Gast. Neu wird sein, Regionale Speisen aus Regionaler Region. Regionale- Ländliche Küche, Klassisches, aber auch mediterraner Einfluss wird bei uns zu finden sein.

Betriebsleiter & Gründer Michael Jetses wird noch mehr Kraft in die Organisation von Hochzeiten, Familienfeiern und Saisonalen Aktionen setzen.

Lernen Sie das zwölf Köpfige Team kennen, ob an Sonntagen beim Brunch, Feierlichkeiten jeglicher Art oder dem täglichen Speisen aus der Karte.

Wir gratulieren der Hof Remise zum Gang ins zehnte Betriebsjahr.

(Tagespresse)

 

 

 

  • Rückblick 2015

Mit Stolz sehen wir auf das Jahr 2015 zurück.

Viele fragen wo wir heute stehen und wie wir uns im Markt aufstellen. Das Jahr 2015 hat uns dahin gebracht unsere Öffnungszeiten noch weiter auszudehnen. So haben wir nun Täglich das ganze Jahr über geöffnet. Unsere offene Küche steht für mediterrane Speisen mit ländlichen Einfluss. Das Serviceteam ist nun bis 150 Gäste vorbereitet und steht sonntags nun im Doppel da Brunch & speisen aus der Karte zur gleichen Zeit.

Acht Jahre Hof Remise mit anfänglichen Berg und Talfahrten. Wird man erst einmal in den Himmel gelobt konnten wir erfahren wie schwer es ist Erwartungen zu übertreffen. Diese Erfahrungen durften wir auch mit dem immer weiter wachsenden Internet Bewertungsportalen sammeln. Sicher sind auch wir nicht immer Perfekt auch wenn wir es sehr gern sein möchten. Wir freuen uns nach nun fast 30 Jahren Gastronomie immer noch über Lob aber stehen auch Kritik offen gegenüber. Diese ist vielleicht auch der Grund unseres heutigen „Erfolgs“. So möchten wir auf diesen Weg all unseren Kritikern danken die uns hier und da Grund zum Überdenken einiger Situationen gegeben haben.

Das Jahr 2015 war für uns wie für unsere Landwirte die Ernte aus den Jahren zuvor. Nie hatten wir mehr Familien, Hochzeitsfeiern und Konfirmationen wie im nun abgelaufenen Jahr.  Dieses sind oft einige der Höhepunkte wenn nicht der Höhepunkt in Ihrem Leben an dem wir Teil nehmen dürfen und auch für uns werden dieses dadurch ganz besondere Anlässe.

Dieses alles wäre nie ohne unser wirklich liebes Küchen & Servicepersonal möglich gewesen und so möchte ich an dieser Stelle dafür mich ganz herzlich bedanken.

Neu für uns war der Einstieg in die Vegane Küche dieses hat uns noch sensibler im Umgang mit unseren Produkten aus der Küche gemacht. Viele unserer Produkte bekommen wir von umliegenden Höfen und Betriebe. Stolz sind wir auf unsere Lieferanten. Vom Spanier der uns mit Einheimischen Produkten für unsere Tapas beliefert wie einer der Führenden italienischen Lieferanten wie Rosini aus Hannover bis hin zum Großmarkt für alles was frisch vom Feld kommt.

Aber auch wir haben immer wieder neue Ziele. Gern möchten wir Sie auf diesen Weg mitnehmen.

2016 schon jetzt zeigt es sich das wir im Jahr 2016 mehr Hochzeiten und Feiern ausrichten dürfen wie je zuvor. Dafür das größte Dankeschön vom ganzen Team

 

 

19. Juni 2014

 

Das werden wir wohl nie vergessen: „ Danke für dieses tolle Fest“ sagt die Militärpolizei und wir die Hof Remise sagen: „Dieses wird immer eines unser Höhepunkte mit der Hof Remise gewesen sein“.

 

 

  

18. Juni 2014

Im Zuge der Umstrukturierung des britischen Militärs wird auch das „1st Regiment Royal Military Police“ aufgelöst. Nach ihrer Rückkehr aus Afghanistan sind die Soldaten mit Medaillen für ihren Einsatz geehrt worden.

Am Mittwoch, den 18. Juni 2014 hat in Bergen die so genannte „Disbandment & Medal Parade“ (Auflösung und Ehrung) der britischen Millitärpolizei stattgefunden. Nach einer Parade durch Bergen sind die Soldaten für ihren Einsatz in Afghanistan geehrt worden.

Die Kompanie ist kürzlich aus Afghanistan zurückgekehrt und wird nun nach ihrem über 70jährigen Bestehen endgültig aufgelöst.

Musikalisch begleitet wurde die Parade von der Police Service of Northern Ireland Pipes & Drums.

 

Rückblick morgens 3:00 Uhr… 15 Stunden für Gäste und Hof Remise Team…Nach einem tollen Auftakt in und durch Bergen war für die kleinsten um 13 Uhr im Stucken mit Hüpfburgen,  Bullen reiten und Hindernissparkur alles vorbereitet. Höhepunkte für 300 Gäste der Militärpolizei waren die Ehrungen und Auszeichnungen bevor der Abend von einer vierköpfigen Band eingeläutet wurde. Die Hof Remise sorgte mit vier Buffets, einer Bar im Garten, einem Außenzelt mit 120 qm, einer Tanzfläche vor der Bandbühne und einem der schönsten Restaurant von Feldern umgeben, für ein wundervolles Ambiente. Um 23 Uhr wurde der Himmel bunt. Ein Feuerwerk sorgte dafür das die Hof Remise bunt wie noch nie zuvor wurde. Dann wurde getanzt bis in den morgen bevor sich Kompanie und  das Hof Remise Team gegenseitig eine tolle Zukunft wünschten.

 

 

 

17. Juni 2014

 

Letzten Vorbereitungen für die Abschiedsparade der Britischen Militärpolizei. Nur noch gut 12 Stunden für 300 Gäste und dem Team der Hof Remise.

 

 

Juni 2014

 

Eröffnung unserer neuen Internet Seite mit regelmäßiger Erweiterungen. Ganz neu das WM- Menü nur für Besucher unserer Homepage.

 

 

 

Juni 2014

 

Was wäre wenn… auch nach sieben Jahren Hof Remise gibt es noch immer Tage vor denen wir etwas mehr als nur Respekt haben… und das ist wenn gefühlt alle „Multiplikatoren“ aus Bleckmar/ Bergen bei uns zum Feiern eingeladen wurden. So schön wie dieses ist wenn alles rund läuft so schlimm wäre die Kehrseite. Ich möchte an dieser Stelle mich ganz offiziell bei allen meinen Mitarbeitern bedanken die, die Hof Remise so repräsentiert haben und bei unseren Gastgebern die dieses so liebevoll in Worte gebracht haben. Danke

 

 

 

Mai 2014

 

Es wird ein Meilenstein im laufenden Jahr.

Wir danken der Familie R. für unsere größte & aufwendigste Hochzeit. Herr R. Sie hatten Recht. 200 Hochzeitsgäste und ein wundervolles Hochzeitsmenü für Ihre Tochter sind in diesen vier Wänden möglich. Tage wie diese sind der Grund die uns immer wieder bestätigen in dem was wir tun.

  

 

 

Januar 2014

 

Unsere Speisenkarte im neuen Still… Die Hof Remise ist eines der wenigen Restaurants in dieser Region zum Tapas essen in Begleitung zum Flammkuchen, Fisch und Fleisch aus der Region wie auch mediterran und nun auch ganz neu mit vegan & vegetarischen Gerichten.

 

Positive Weiterentwicklungen im Hof Remise Team mit bestehen der Koch- Abschluss- Prüfung von Herrn Pannicke der nun fest zum Küchen Team gehört. Durch das zurückkommen unserer Servicekraft, Frau Achatzy aus dem Eröffnungsjahr und der Unterstützung von Felix Jetses gehen wir noch einmal gestärkter durch ein vielversprechendes Jahr 2014.

 

 

 

Dezember 2013

 

Aus heutiger Sicht die beste Entscheidung.

Die Küche kocht unter neuen Küchenchef Herr Bobzien. Herr Bobzien kochte schon als Souchef 2007-  2010 mit bevor er nun in enger Zusammenarbeit mit Herrn Jetses- Gusche die Leitung übernommen hat.

Die Restaurantleitung Frau Haarmann bekam Frau Gusche- Jetses zur Unterstützung um die Präsenz an sieben Tagen in der Woche zu gewährleisten. Das Team der Aushilfen hat unter Frau Skerhut & Frau Adler eine ganz neue Qualität erhalten.

 

 

 

Dezember 2012

 

Im Rückblick… Die Remise möchte wieder präsenter werden und entscheidet sich für die sieben Tage Woche. Geschäftsführung und Mitarbeiter sind nun Täglich erreichbar. Die Hof Remise hat sich nun auch auf Facebook eintragen lassen und freut sich über die vielen Besuchern. Die Hof Remise wird zum Ausbildungsbetrieb und bildet nun im Küchen und Restaurantfach aus.

 

 

 

Dezember 2011

 

Im Rückblick… Die Remise im Umbruch mit persönlicher Neuorientierung. In diesem Jahr gab es viele erstmalige Entscheidungen. Von Fehlentscheidungen bis hin zu Lernprozessen.

Für das folge Jahr gibt es viel zu richten.

 

 

 

Dezember 2010

 

Etwas neues beginnt wenn etwas altes endet.

Die Hof Remise muß neue Wege gehen. Mitgeschäftsgründer und Freund verlässt die Hof Remise.

  

 

 

März 2007

 

Bergen OT Bleckmar, Eine Willkommende Neueröffnung am 30.März 2007 um 18:00 Uhr

 

Maritim, Steigenberger, Holiday Inn Crown Plaza... trifft sich in Bergen in der „Hofremise“ und öffnet nun für alle, fünf Tage in der Woche. Überraschungen sind Programm und werden das Jahr bunter machen. Hiervon können Sie sich u.a am 30.März bei der Eröffnungsfeier überzeugen und ab dem 31.März mit der neuen Speisenkarte. Der erste Sonntags Brunch findet am 01.April und dann jeden Sonn und Feiertag statt. Für den Osterbrunch am 08/ 09. April mit Osterhasen, Empfangs Prosecco, Saft Station, Kaffee und Tee soviel sie mögen sind noch Plätze frei.

 

Sie werden gerne hierher kommen, dafür sorgt neben dem guten Ambiente eine Speisenkarte, die sich bei hoher Qualität preislich sehr zurückhält. Sie betreten die Romantische Feldscheune und freuen sich über die hochwertige Einrichtung, der liebevoll ausgesuchten Assesuars und der vielen indirekten Beleuchtungen. Stoffservierten, Dekoration, feiner Tischschmuck, und ein nettes Ambiente dieses sind nur Kleinigkeiten die einen Unterschied ausmachen. 

 

Feierlichkeiten jeglicher Art bis zu 150 Personen und mehr werde in der Hofremise genauso wie einem gemütlichen Candel light Menü zu zweit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Durch Hinzunahme des Außenbereichs lassen sich auch größere Feierlichkeiten durch führen.

Bei schönem Wetter lädt die Hofanlage zum Empfang unter freiem Himmel ein und an kalten Tagen spendet der imposante Steinkamin im Innenbereich wohlige wärme.

 

Die Küche bleibt natürlich das verführerische Herz der Hofremise. Und so kann jeder dem es gefällt durch die offenen Küche dem Küchenmeister mit seinem Team bei der Kreation von mediterranen Gerichten mit regionalen Einflüssen zusehen. Die meisten Zutaten werden aus dem direkten Umfeld bezogen und ist auch Teil der Philusopie: „Tue gutes deinem Umfeld und es wird gutes dir tun“.

 

Veranstaltung und Restaurantleiter Michael Jetses hat mit seinem Service Team außer an einer neuen Anspruchsvollen Weinkarte auch einer erstmals erscheinenden Cocktailkarte in das Programm der Hofremise aufgenommen. Großer Wert wurde auch auf ein besonders anspruchvolles Spirituosen und Edelbrand Angebot gelegt die auf alten Barrique Fässern Präsent sind.

 

Fazit ob zu einem Cappuccino mit Hausgemachten Kuchen auf der Empore, einem Glas Wein am Kamin, einem Glas Bier am Tresen, einem Cocktail bei Sonnenuntergang im Garten, einem gemütlichen Abend im Restaurant oder zur Feierlichkeit der besonderen Art die Hofremise kann an 365 Tagen im Jahr die Richtige Adresse.

 

Auch im Bereich Großveranstaltungen wird sich auf dem Hof der „Hofremise“ einiges bewegen.

 

Tipp: Sonnbrunch von 10-14 Uhr für nur 18,90 Euro